Gärbehälter CLASSIC 100

Der CLASSIC 100 ist ein rotierender Gärbehälter. Alle Teile, die mit dem Saft in Berührung kommen, sind aus Edelstahl Aisi 304, das Gestell aus emailliertem Kohlenstahl. Die Beschickung des Produkts kann durch die Öffnung auf dem zylindrischen Körper oder durch ein Beschickungskugelventil (Sonderausstattung) auf dem konischen Boden erfolgen. Mitten im kegelförmigen Boden befindet sich eine Tür für die Tresterentladung, versehen mit Spannensystem mittels Handräder und gleitend auf Führungen für eine einfache Bewegung. Die Tresterentladungszeit dauert ca. 15 - 20 min.

Die Entsaftung erfolgt durch spezielle polierte Kanäle, die die Reinigung erleichtern und mit Bajonettvorrichtungen für einen schnellen Anschluss versehen sind. Somit fallen Montage und Demontage leichter und gehen schneller von der Hand. In der Arbeitsposition erlaubt ein Ablassventil das Ausströmen der Mostfermentation. Dieses Ventil wird mechanisch durch einen Nocken betrieben, der durch einen geeigneten fassonierten Führer betrieben wird.

Ein zusätzliches Sicherheitsventil sichert den Ablass, falls der Tank z.B. wegen Stromausfall oder falscher Haltoperation in einer falschen Arbeitsposition zum Stehen kommt. Automatisches System zur Mosttemperaturregulierung während der Bearbeitung mit Abkühlungstaschen, im Tank geschweißt, mit Drehgelenk, Temperaturfühler und elektronischem Kontrollsystem. Die auf dem Tank installierten Abkühlungstaschen können auch als Erwärmungstaschen benutzt werden. Elektrische Schalttafel mit Gehäuse aus Edelstahl Aisi 304 auf selbständigem Träger, mit PLC für die Führung der manuellen Arbeiten und der automatischen Sequenzen.

 

Gärungsbehälter